Loading...

Ausgerollt

Die Ära Opel in Bochum geht zu Ende

 

Das Automobilunternehmen Opel schließt den Produktionsstandort Bochum. Tausende Arbeitsplätze fallen weg. Das Werk war vor mehr als 50 Jahren auf dem Grundstück eines ehemaligen Bergwerks errichtet worden, in besseren Zeiten arbeiteten dort rund 20.000 Menschen.

Chronik des Niedergangs

Eine ganze Reihe katastrophaler Management-Fehler hat zum Aus für Opel Bochum geführt

„Eine Supermannschaft“

Ex-Opel-Sprecher Andreas Graf Praschma über die Bochumer Opelaner

Der Manta der Bürgermeisterin

Bochums Oberbürgermeisterin erzählt ihre ganz persönliche Opel-Geschichte

Neue Heimat Bochum

Vor 43 Jahren kam Maria Sanchez-Perez aus Spanien. Bei Opel fand sie Arbeit – und mehr

Der Opel-Sammler

Jörg Lehmann und seine Frau besitzen gleich vier in die Jahre gekommene Opel-Oldtimer

Wie Opel sein Image verspielte

Einst galten Opel-Modelle als außergewöhnlich zuverlässig. Dann kam Ignacio Lopez

Die Opel-Familie

Die Osladils haben 64 Jahre bei Opel in Bochum gearbeitet. Jetzt macht ihr Sohn das Licht aus

Fans halten Opel die Treue

Die Jungs vom Opel-Fanclub Haltern lieben ihre Opel. Trotz der Bochumer Misere

Was kommt nach Opel?

Logistik statt Automobilbau: Was DHL & Co. in Bochum planen

Der letzte Zafira

Als das letzte Auto vom Band läuft, applaudiert die Belegschaft spöttisch

Tragödie ohne Happy End

Opel-Repräsentanten instrumentalisierten Medien. Redakteur Michael Weeke blickt zurück

Es gibt ein Bochum nach Opel

“Stirbt Opel, stirbt Bochum”, hieß es einst. Die Zeit zeigt: Die Stadt überlebt

parallax layer